Tierrettung in der Sehma

Zur Tierrettung wurde die FFW Buchholz am Freitag gerufen.

An der Talstraße ist eine Katze vermutlich beim Laufen auf der Bachmauer abgerutscht und in der Sehma gefallen. Dort saß sie auf einem Stein im Wasser. Ein Zeitungsausträger hat das Miauen der Katze bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Wie lange die Katze im Wasser war, ist nicht bekannt. Die Katze wurde über die Drehleiter aus dem Fluss gerettet. Sie wurde danach zur Tierärztin Weigel gebracht. Die FFW Buchholz war mit 16 Einsatzkräften vor Ort.

Die Katze ist schwarz, mit weißen Flecken im Gesicht und trägt ein Halsband. Der Besitzer sollte sich im Tierheim oder bei Frau Dr. Weigel zum Verbleib der Katze melden.

Foto und Quelle: Bernd März