Tillich bestürzt über Anschläge in Norwegen

Dresden (dapd-lsc). Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat mit Bestürzung auf die Anschläge in Norwegen reagiert.

„Der sinnlose Tod viele junger und hoffnungsvoller Menschen in Norwegen und der schwere Anschlag im Regierungsviertel von Oslo haben mich tief getroffen“, sagte er am Samstag. Zugleich sprach der den Opfern und deren Angehörigen sowie dem norwegischen Volk und der Regierung im Namen des Freistaats seine Anteilnahme aus.

Bei zwei Anschlägen in Norwegen am Freitag sind nach derzeitigen Erkenntnissen mindestens 98 Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei nahm einen 32-Jährigen fest.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar