Tillich und Seehofer in Chemnitz

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich und sein bayrischer Amtskollege Horst Seehofer haben den Chemnitzer CDU Landtagsabgeordneten den Rücken gestärkt.

Dazu fand am Mittwochabend eine Wahlkampfveranstaltung der Christdemokraten am Roten Turm statt. Der bayerische Ministerpräsident hielt sich dabei auch mit Lob für den Freistaat Sachsen nicht zurück.

Interview: Horst Seehofer (CSU) – Ministerpräsident Bayern

Am 30.August beteiligen sich auch die Chemnitzer an der Wahl zum neuen sächsischen Landtag. Ein Thema im aktuellen Wahlkampf ist auch die Fernanbindung von Chemnitz durch die Bahn, inzwischen ist auch die CDU auf diesen Zug aufgesprungen – im wahrsten Sinne des Wortes. Zwar wird der Chemnitzer Hauptbahnhof im Moment aufwendig saniert, eine konkrete Zusage für Direktverbindungen in große deutsche Städte fehlt aber weiterhin.

Interview: Stanislaw Tillich (CDU) – Ministerpräsident Sachsen

Laut Deutscher Bahn fehle die Nachfrage nach Fernverbindungen, das würde eine Wiedereinführung solcher Verbindungen verzögern. Rund 500 Chemnitzer verfolgten am Mittwochabend den Auftritt der beiden Ministerpräsidenten und der CDU Landtagskandidaten aus Chemnitz.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung