Tischtenniseuropameister Timo Boll holt sich Supercup-Pokal

Vor einer Woche hat der Tischtennis-Supercup in der Dresdner Margonarena seinen Anfang genommen, am Montag Abend ist er in Münster zu Ende gegangen. +++

Rekord-Europameister Timo Boll setzte sich im Finale der international besetzten Turnierserie durch und durfte die 120.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Dabei gab es eine Neuauflage des German-Open-Finales von Anfang November in Bremen gegen den deutschen Olympia-Dritten Dimitrij Ovtcharov. Timo Boll gelang die Revanche und er gewann das Turnier mit 4:2-Sätzen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!