tjg.-Kunstmonat für Schulen und Kitas

Dresden - Ab sofort bietet das tjg. theater junge generation in den entsprechenden Varianten Kindertagesstätten, Grund- und weiterführenden Schulen den sogenannten tjg.-Kunstmonat an.

© tjg

Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Postkarten-Set mit 30 Kunstaktionen und Wahrnehmungsübungen, die einfach im Klassenverband bzw. jeder Gruppengröße umsetzbar und zudem auf die aktuellen Hygienevorschriften abgestimmt sind. Für die Übungen für die weiterführenden Schulen gibt es außerdem Hinweise, wie sie als digitale Variante durchführbar ist. Ausgehend von einem Inszenierungsmoment aus dem tjg.-Programm kann man damit einen Monat lang jeden Tag gemeinsam eine Aufgabe in Angriff nehmen, die Spaß macht, und die Beteiligten neue Blickwinkel einnehmen lässt.  

Da das tjg. aktuell nicht über seine Inszenierungen und theaterpädagogischen Angebote mit den Schulen und Kindertageseinrichtungen der Stadt in direkten Austausch kommen kann, möchte es auf diesem Wege Lehrer*innen und Erzieher*innen dazu einladen, mit ihren Klassen und Gruppen selbst kleine Kunstmomente zu schaffen. Für solche sinnlichen, aktivierenden und interdisziplinären Impulse empfindet das Kinder- und Jugendtheater auch in einer Zeit geschlossener Bühnen eine entsprechende Verantwortung.

Bei Interesse am kostenlosen Postkarten-Set können sich Lehrer*innen und Erzieher*innen per E-Mail (gruppen@tjg-dresden.de) oder telefonisch (Mo – Fr 08:00 – 15:00 Uhr, 0351.3 20 42 704) mit Angabe der jeweiligen Einrichtung und einer Postadresse beim tjg. melden.