Tod durch Methadon

Die beiden Toten auf einer Gartenparty in Hilbersdorf starben an einer Überdosis Methadon.

  Das gab am Freitagnachmittag die Polizei bekannt. Demnach hatten die beiden 29- und 53-jährigen Männer die Ersatzdroge in Verbindung mit Alkohol zu sich genommen. Das führte bei beiden offensichtlich zu der tödlichen Vergiftung. Zur Herkunft des Methadons ist noch nichts bekannt.