Todescrash auf B 173

Bei einem schweren Frontalcrash auf der Bundesstraße 173 bei Flöha (Landkreis Mittelsachsen) ist am Donnerstagabend ein Mensch tödlich verunglückt.

Am Donnerstag befuhr gegen 17.40 Uhr der 50-jährige Fahrer eines Opel die Dammstraße (B 173) aus Richtung Chemnitz in Richtung Augustusburg.

Zwischen den Abzweigen Niederwiesa und Flöha kam der Opel aus bisher unbekannter Ursache nach links ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Opel frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes-Kleintransporter. Danach prallte der Opel noch gegen die Schutzplanke. Beide Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Der Opel-Fahrer erlitt schwerste Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Mercedes-Fahrer (30) wurde schwer verletzt.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 31.000 Euro. Die Bundesstraße war bis gegen 22.15 Uhr voll gesperrt.