Todescrash in Marienberg

Am Freitagmittag kracht ein Suzuki auf der Bundesstraße 174 frontal gegen Transporter – Suzuki längs total zerfetzt – Transporterfahrer verletzt – Pkw-Fahrer tot – Ursache unklar – Bundesstraße zeitweise voll gesperrt. +++

Grauenhafter Todescrash auf der Bundesstraße 174 bei Marienberg (Erzgebirgskreis) am Freitagmittag: Auf der Umgehungsstraße krachen gegen 11.30 Uhr am Abzweig Pobershau ein Mercedes Kleintransporter und ein Suzuki frontal gegeneinander. Durch den Aufprall wird der Suzuki längsseitig derart zerfetzt, dass faktisch nur noch Reste der Fahrerseite und das Heck übrig bleiben. Der Fahrer des Pkw hat keine Chance stirbt noch am Unfallort. Der Transporterfahrer erleidet leichte Verletzungen. Die Bundesstraße ist zeitweise voll gesperrt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!