Tödlicher Motorrad-Unfall in Taucha

Taucha (dapd-lsc). Bei dem Zusammenstoß mit einem Taxi ist am Donnerstag in Taucha bei Leipzig ein 24 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verletzt worden.

Der 64 Jahre alte Fahrer des Taxis hatte den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der 24-Jährige stürzte beim Bremsen und rutschte unter das Taxi, wo er eingeklemmt wurde. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch auf dem Weg ins Krankenhaus starb.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar