Tödlicher Unfall

Bei einem Unfall sind am Donnerstagvormittag zwei Mitarbeiter der Straßenmeisterei Zwickau ums Leben gekommen.

Außerdem wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Laut Polizei hatte der 72-Jährige in der Nähe von Affalter in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen PKW verloren und war in den Schilderwagen der Straßenmeisterei hineingerast. Die Mitarbeiter, die an der Straße mit Wartungsarbeiten beschäftigt waren, wurden erfasst und schwer verletzt. Einer der beiden jungen Männer verstarb noch an der Unfallstelle, sein Kollege kurz darauf im Krankenhaus.