Tödlicher Unfall auf A4 – Kleintransporter total zerstört

Bei einem schweren Unfall auf der A4 sind am Samstagmittag eine Frau gestorben und zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein mit drei Personen besetzter Mercedes Sprinter war gegen 13.00 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Frankenberg vermutlich von einem anderen Fahrzeug abgedrängt worden, nach rechts geschossen, in der Lärmschutzwand eingeschlagen und hatte sich mehrfach überschlagen.

Der Kleintransporter wird total zerfetzt, die Beifahrerin stirbt noch an der Unfallstelle. Zwei Fahrzeuginsassen kommen schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Richtungsfahrbahn Erfurt ist zeitweise voll gesperrt, anschließend wird der Verkehr über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Quelle: Audiovision

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, Mo bis Fr stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar