Tödlicher Unfall auf B 95

Am Freitag, gegen 22:50 Uhr kam es auf der B 95, zwischen Chemnitz und Hartmannsdorf, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen streiften sich im Begegnungsverkehr ein Honda und ein Hyundai. Dadurch drehte sich der Honda und es kam zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Renault. In der weiteren Folge kollidierte ein Opel mit dem Hyundai. Bei dem Zusammenstoß wurde der Beifahrer (männl. 22 Jahre ) des Honda so schwer verletzt, so dass er an der Unfallstelle verstarb. Weiterhin wurden sieben beteiligte Personen ( 17 w, 21 m, 22 m, 23 m, 29 m und 42 m) schwer und eine beteiligte Person 26 w) leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 18.000,- Euro.