Tödlicher Unfall auf der B 174-Abzweig Amtsberg

Bei einem Unfall auf der B 174 sind am frühen Samstagmorgen bei Chemnitz ein Mann getötet und drei Personen schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Skoda Octavia hat gegen 06.30 Uhr zwischen dem „Goldenen Hahn“ und dem Abzweig Amtsberg die Kontrolle über den mit drei Männern besetzten Wagen verloren. Der PKW geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte dort gegen einen BMW und danach gegen einen Baum. Die Fahrt endete im Graben, wo der Skoda auf dem Dach liegen blieb. Der BMW ist ebenfalls in den Graben geschleudert worden. Ein 28-Jähriger Insasse des Skoda verstirbt noch an der Unfallstelle, Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt. Der BMW-Fahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Wollen Sie immer informiert bleiben? Dann melden Sie sich an beim SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar