Tödlicher Unfall bei Zwönitz

In der Nähe von Zwönitz ist bei einem Unfall am Sonntag ein junger Mann ums Leben gekommen.

Am Sonntagvormittag, gegen 10.00 Uhr, befuhr der 21-jährige Fahrer eines VW Golf IV die Alte Lößnitzer Straße in Richtung Lenkersdorf, obwohl diese für den öffentlichen Fahrverkehr gesperrt ist.

Ausgangs einer Rechtskurve, etwa 250 Meter vor der Einmündung Hartensteiner Straße (S 283), kam der Golf von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume.

Der 21-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er gegen 14.25 Uhr an seinen erlittenen Verletzungen verstarb. Der 19-jährige Beifahrer des Golf erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Am Golf entstand mit ca. 10.000 Euro Totalschaden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung