Tödlicher Unfall mit PKW und Straßenbahn

Dresden – Heute Vormittag ist es gegen 09:40 Uhr an der Stübelallee Ecke Karcherallee zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Aus unbekannter Ursache stieß ein PKW mit einer Straßenbahn zusammen.

Die Straßenbahn ist entgleist und mit einer Straßenlaterne kollidiert. Die Fahrerin des PKW wurde aus ihrem Fahrzeug geschleudert und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. In der Straßenbahn wurden vier Personen verletzt, von denen drei Patienten in Krankenhäuser transportiert wurden. Das Kriseninterventionsteam der Feuerwehr Dresden betreut derzeit weitere Fahrgäste und Zeugen des Unfalls.

Im Einsatz waren fünf Rettungswagen, zwei Notarztwagen, die Löschzüge der Feuerwachen Albertstadt und Altstadt, die Einsatzführungsdienste sowie der organisatorische Leiter Rettungsdienst.

Im Anschluss wird die Straßenbahn durch die Feuerwehr Dresden in Zusammenarbeit mit den Dresdner Verkehrsbetrieben wieder auf die Gleise gehoben.