Tödlicher Verkehrsunfall

Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Eibenstock kam am Sonntag, kurz vor 3 Uhr, ein 20-Jähriger ums Leben.

Er befuhr mit seinem Kia Cerato die Muldenhammerstraße in Richtung B 283.
Aus ungeklärter Ursache kam er auf der Gefällestrecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.
Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Er konnte nur noch tot geborgen werden.
Der PKW wurde in mehrere Teile gerissen.
Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.