Tödlicher Verkehrsunfall auf A72

Auf der Autobahn 72 ereignete sich am Sonntagabend ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 23-Jährige verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Seat.

Der Pkw schleuderte in die Fahrbahnböschung und überschlug sich am Hang mehrfach. Mit schweren Kopfverletzungen wurde die junge Frau von Kameraden der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Im Klinikum erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen.

Der Sachschaden beträgt ca. 14.000 Euro. Der genaue Unfallhergang wird durch die Verkehrspolizei untersucht.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!