Tödlicher Verkehrsunfall auf der B175

Döbeln – Gegen 5 Uhr am Samstagmorgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B175 von Döbeln in Richtung Rochlitz.

Zwischen dem Abzweig Zettlitz und Abzweig Köttern verlor der Fahrer eines Kleintransporters Citroen aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve die Gewalt über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde im PKW eingeklemmt und war offensichtlich sofort tot.

Das Fahrzeug wurde völlig zerstört.

Die B175 musste zeitweise voll gesperrt werden.