Tödlicher Verkehrsunfall in Moritzburg

Moritzburg - Am späten Mittwochnachmittag fuhr eine 52-Jährige mit ihrem Audi auf der Schlossallee in Richtung Dresden. An der Einmündung Borngartenweg kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin. Die 85-Jährige verletzte sich dabei so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen kam für die Seniorin jede Hilfe zu spät. Die Audifahrerin blieb physisch unverletzt. Sie erlitt jedoch einen Schock und wurde durch das Kriseninterventionsteam (KIT) betreut. Die Polizei und zwei Gutachter ermitteln zur Unfallursache. Am Auto entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Die Schloßallee war bis gegen 21 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde über umliegende Straßen umgeleitet.

© Roland Halkasch