Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Reitzenhain und Satzung

Eine getötete Person und drei Verletzte sind die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Freitagvormittag auf der Verbindungsstraße zwischen Reitzenhain und Satzung.

Kurz vor 10 Uhr überholte ein aus Richtung Reitzenhain kommender VW Polo einen vor ihm fahrenden Toyota Avensis. Dabei prallte der VW gegen das Heck des Toyota und überschlug sich mehrfach. Der Toyota geriet von der Fahrbahn ab in einen Straßengraben.
 
Die 82-jährige Beifahrerin im VW Polo erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der 84-jährige VW-Fahrer wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Der 86-jährige Toyota-Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen summieren sich auf rund 15.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar