Tolle Aussicht auf das Höhenfeuerwerk

Dresden - Auf unterschiedliche Weise beteiligen sich die Kirchen beim „Canaletto“ am kommenden Wochenende. Wer am Wochenende beim Dresdner Stadtfest eine optimale Sicht auf das Feuerwerk haben möchte, kann auf den Turm der Dreikönigskirche steigen. Der hat am Sonntag bis 22.30 Uhr geöffnet. 

Kreuzkirche

Unter dem Motto „Der beste Blick aufs Stadtfest“ lädt die Kreuzkirchgemeinde Kinder und ihre Familien am Samstag, 11 bis 16 Uhr, auf den Turm der Kreuzkirche am Altmarkt ein. Mit Turmkauz Otto und Kirchenmaus Kiki können die Kinder das Gotteshaus entdecken und den Turm erkunden.

Ökumenischer Gottesdienst

Beim Ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 11.30 Uhr, auf dem Theaterplatz, beteiligen sich Kirchgemeinden aller christlichen Konfessionen in Dresden. Er steht unter dem Motto "Lebendige Traditionen". Für die Musik sorgt dabei unter anderem ein Gospelchor mit Mitwirkenden aus vielen Dresdner Kirchgemeinden.

Dreikönigskirche

Die Dreikönigskirche auf der Hauptstraße verlängert am Sonntag bis 22.30 Uhr aus Anlass des Stadtfestes ihre Turmöffnungszeit. So können Besucher von dort aus das Höhenfeuerwerk anschauen. Noch bis Oktober ist der Turm zu folgenden Öffnungszeiten zugängig:

Di 11:30 – 16.00 Uhr
Mi bis Sa 11.00 – 17.00 Uhr
So, Feiertag 11.30 – 17.00 Uhr
Mo geschlossen

Ab November bis Februar 2019 hat der Turm Montags und Dienstags geschlossen, Mittwochs von 12 bis 16 Uhr, Donnerstags bis Samstags von 10 bis 16 Uhr und Sonn- und Feiertags von 11.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.