„Tom Pauls Theater“ in Pirna fast fertig

Der Dresdner Schauspieler und Kabarettist (Ilse Bähnert) eröffnet im ältesten Baumeisterhaus Deutschlands sein erstes eigenes Theater +++

Pirna hat bald ein neues Theater – Prinzipal und Schauspieler ist kein geringerer als der Dresdner Kabarettist Tom Pauls. Vor allem ihm ist es zu verdanken – daß das älteste Baumeister-Haus Deutschlands – das Peter-Ullrich Haus direkt am Markt – jetzt wieder zu neuem Leben erwacht.

Interview: Tom Pauls, Schauspieler und Kabarettist

Über 2 Jahre Bauzeit und 3,4 Millionen Euro hat es gebraucht, um das gotische Wohnhaus wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Auf der Bühne im ca. 160 Zuschauer fassenden Saal gibt’s künftig vor allem einen zu sehen – Tom Pauls in seinen besten Stücken und Programmen – als Ilse Bähnert oder als er selbst. Daneben bietet das Haus noch jede Menge mehr.

Interview: Tom Pauls, hat endlich sein eigenes Theater

Die erste Premiere auf der Bühne gibt’s am 12. November mit dem Stück Deutschland – deine Sachsen, in der Adventszeit dann die „Sächsche Weihnacht“ und Ilse Bähnerts Jahresrückblick. Deren Lieblingsgetränk „ä Dässl Heesn“, gibt’s dann auch in „Ilses Kaffeestube“ im Erdgeschoß – dort wird gerade die barocke Deckenmalerei restauriert.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar