Top-Volleyball in Lichtenstein

Bei der zweiten Auflage des Internationalen Lichtensteiner Bundesliga-Cups treten am 27. und 28. September die drei derzeit besten deutschen Damen-Volleyball-Mannschaften und das italienische Spitzenteam Busto Arsizio FL Yamamay an.

Nach dem tollen Erfolg bei der Premiere im letzten Jahr können sich die Volleyballfans auch in diesem Jahr auf ein Turnier der Extraklasse freuen. Mit dem Meister Rote Raben Vilsbiburg, Vizemeister Dresdner SC 1898 und dem Meisterschaftsdritten Schweriner SC sind die Mannschaften im Lichtensteiner Sportzentrum vertreten, die in den letzten Jahren den deutschen Damen-Volleyball bestimmt haben. Aus der wohl besten Liga der Welt vervollständigt Busto Arsizio das Viererfeld. Der Meisterschaftsfünfte der Serie A um Trainerlegende Parisi reist, wie auch die drei deutschen Teams, mit zahlreichen Nationalspielerinnen an. Zum Turnierauftakt am Samstag treffen ab 13 Uhr Vilsbiburg und Dresden aufeinander, anschließend messen Schwerin und Busto ihre Kräfte. Es folgen zwei weitere Partien. Am Sonntag ab 10.30 Uhr wird dann in den beiden abschließenden Spielen der Turniersieger ermittelt.