Tore und Gegentore auf dem Chemnitzer Neumarkt

Am Samstagabend wurde auf dem Chemnitzer Neumarkt das zweite WM-Spiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft von tausenden Fußball-Begeisterten verfolgt.

Rund 3.500 Fußball-Fans feuerten die Deutschen Nationalmannschaft beim Spiel gegen Ghana an.

Zum wiederholten Mal verwandelte sich der Platz vorm Chemnitzer Rathaus in eine der größten Fan-Meilen in Chemnitz.

Das Spiel der deutschen Elf war an Spannung nicht zu übertreffen.

Die Höhen und Tiefen zu den Toren und Gegentoren waren auf dem Chemnitzer Neumarkt hautnah zu spüren.

Mit dem Endstand von 2 zu 2 bleibt die Spannung für das letzte Vorrundenspiel der Deutschen Elf weiter bestehen.

Das nächste PublicViewing auf dem Chemnitzer Neumarkt findet zum Deutschland-Spiel gegen die USA am Donnerstag um 18 Uhr statt.