Tortenkiller jetzt noch sahniger

Dresden – Sie treffen sich täglich um Viertel nach Drei, am Stammtisch im Eck, in der Konditorei. Zwischen Buttercremetorte und Bienenstich blasen Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane zum Sturm auf das Kuchenbuffet. Wer bislang dachte, ältere Damen hätten keinen Sinn für Humor, wird in dieser amüsanten Musikkomödie eines Besseren belehrt. Gerade erst seit wenigen Tagen auf der Bühne, hat sich Andreas Jung, Leiter der Viba Erlebnis-Confiserie am Dresdner Altmarkt, Zeit genommen, das Stück anzusehen. Und er war begeistert! Bis auf die Torten – so sah er die verwendete Schwarzwälder Kirsch-Torte und dachte sich, das können wir noch optimieren!

Gesagt, getan – er nahm Kontakt zu den Theatermachern auf und bot Torten aus der hauseigenen Confiserie an. Das Ergebnis des Gesprächs kann sich nicht nur sehen lassen – es schmeckt auch lecker! „Die Viba Erlebnis-Confiserie am Dresdner Altmarkt fertigt ab sofort für jede Aufführung der ‚Tortenkiller‘ eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte sowie eine original Dresdner Nougat-Torte, die wir vor jeder Vorstellung frisch ins Boulevardtheater Dresden liefern“, freut sich Andreas Jung. „Die bezauberten ‚Damen‘ durften heute bei uns im Café live verkosten und waren hin und weg.“ Zukünftig dürfen sie bei jeder Aufführung je ein Stück beider Torten verkosten.

Was von diesen übrig bleibt, wird in der Pause zugunsten der „KulturLoge Dresden“, einem Projekt der Bürgerstiftung Dresden, verkauft. Die KulturLoge Dresden ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen den Besuch von Kultur- und Sportveranstaltungen. „Wir als KulturLoge sind sehr froh darüber, dass das Boulevardtheater und die Viba Erlebnis-Confiserie unser Projekt so großzügig unterstützen“, sagt Heidrun Frank, Projektleiterin der KulturLoge Dresden. „Seit seiner Gründung ermöglichte das Theater bereits hunderten Gästen der KulturLoge einen unterhaltsamen Theaterabend. Auch in Namen dieser Gäste möchte ich hiermit nochmals Danke sagen.“

 

„Dank der Unterstützung durch die Viba Erlebnis-Confiserie wird unser Stück ‚Die Tortenkiller‘ jetzt noch sahniger. Künstlern und Zuschauern schmeckt es gleichermaßen – erst recht, wenn auch die KulturLoge Dresden davon profitiert“, meint Boulevardtheater-Leiter Marten Ernst abschließend.