Toter aus der Elbe geborgen

Dresden - In Höhe des Laubegaster Ufers wurde am Freitagabend ein Toter aus der Elbe geborgen. 

Die Leiche befand sich in einem Honda, der jetzt durch den Niedrigstand der Elbe in Höhe des Laubegaster Ufers sichtbar wurde.
Bei dem Verstorbenen handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den seit März vermissten Alexander T.