Toter identifiziert

Die Polizei hat den Mann identifiziert, der am Sonntag auf dem Bahnhof Coswig verbrannt ist. Demnach handelt es sich um einen 25-jährigen Mann aus Meißen.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an, eine Straftat schließen die Ermittler aber aus. In der Nacht zum vergangenen Sonntag war es auf dem Gelände des Coswiger Bahnhofs zu dem tödlichen Zwischenfall gekommen. Der Mann war auf einen Kesselwagen geklettert und dabei offenbar mit der Oberleitung in Berührung gekommen.