Toter offenbar Opfer eines Verbrechens

Chemnitz – Im Fall des Toten, der im Chemnitzer Ortsteil Schönau gefunden wurde, gibt es neue Erkenntnisse.

So teilte die Polizei am Freitagmorgen mit, dass eine Straftat derzeit nicht ausgeschlossen werden könne. Dies habe die Obduktion des Mannes ergeben. Genauere Angaben zur Todesursache wurden nicht bekannt gegeben. Die Identität des Toten konnte bisher aber noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen der Chemnitzer Kriminalpolizei dauern weiter an.

Die Leiche des Mannes war am Mittwoch von Zeugen in einer Industriebrache an der Zwickauer Straße entdeckt worden. Daraufhin wurde das Areal abgesperrt und von Beamten auf Spuren untersucht.