Totschlag in Dresdner Innenstadt

In einer Wohnung auf der St. Petersburger Straße kam es am Dienstag zwischen drei alkoholisierten Männern zum Streit. Zwei der Männer (27 und 43 Jahre) schlugen so stark auf einen 47-jährigen Mann ein, dass er an den Verletzungen starb. +++

In einer Wohnung an der St. Petersburger Straße kam es gestern zu einem Totschlag.

Nach den bisherigen Ermittlungen gerieten am gestrigen späten Nachmittag die drei Bewohner (27, 43 und 47) dieser Wohnung, unter Alkoholeinfluss stehend in einen Streit. Dieser eskalierte in massiven körperlichen Attacken gegenüber dem 47-Jährigen.

In den späten Abendstunden informierte der 27-Jährige die Polizei über den Tod des 47-Jährigen. Die Polizeibeamten fanden ihn in der Wohnung mit massiven Verletzungen. Die beiden Tatverdächtigen, noch immer unter Alkoholeinfluss stehend, wurden vorläufig festgenommen.

Die Mordkommission der Polizeidirektion Dresden hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Quelle: Polizei Dresden