Tour durch Chemnitz – Mal anders

In der Chemnitzer Innenstadt sind am Dienstag ungewöhnliche Fahrzeuge vorgestellt worden.

Die auch Segways genannten Elektromotorroller sind selbst balancierend und werden durch die Körperbewegungen des Fahrers gesteuert. Zusammen mit der Vertriebsfirma bietet die City-Management und Tourismus Chemnitz GmbH ab sofort geführte Stadtbesichtigungen auf den neuen Geräten an.

Auf der zweistündigen Tour sollen die Teilnehmer nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch einen außergewöhnlichen Fahrspaß erleben.

Interview: Thomas Dübner – Geschäftsführer ATD Autoteile GmbH

Für die Nutzung der Segways ist kein Führerschein notwendig,
auch Altersbeschränkungen gibt es keine. Eine Teilnahme an der zweistündigen Tour kostet 59 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.chemnitz-tourismus.de

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar