Tourismusbilanz Sachsen: Städte schrumpfen, ländliche Regionen wachsen

2012 hat Sachsen einen neuen Tourismusrekord erzielt. Laut einer vorläufigen Bilanz der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen kamen erneut mehr Gäste in den Freistaat als im Jahr zuvor. +++

Interview im Video mit Hans-Jürgen Goller, Geschäftsführer Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen

Obwohl Dresden in Sachsen noch immer die meisten Gäste vorweisen kann, holen andere Regionen auf.

Interview im Video mit Hans-Jürgen Goller, Geschäftsführer Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen

Anziehungspunkt für Gäste aus dem In- und Ausland ist vor allem die Kultur: Museen, Architektur und Bühnen locken die Besucher. So will die Tourismus Gesellschaft in diesem Jahr verstärkt mit dem 200. Geburtstag von Richard Wagner für Dresden werben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!