Tourismusbranche in Dresden verzeichnet Rekordhalbjahr

Die Tourismusbranche in Dresden hat im ersten Halbjahr 2011 einen neuen Rekord verzeichnet. Mit 1,7 Millionen Übernachtungen erreichte die Stadt einen Zuwachs von über 10% Prozent. +++

Die Tourismusbranche in Dresden hat im ersten Halbjahr 2011 einen neuen Rekord verzeichnet. Mit 1,7 Millionen Übernachtungen erreichte die Stadt einen Zuwachs von über 10% Prozent. 

Interview im Video mit Jeffrey Pötzsch, Vorsitzender Touristikverband Dresden e.V.

Doch auch Ereignisse wie die Frauen Fußball-Weltmeisterschaft oder das 175. Jubiläum der sächsischen Dampfschifffahrt zählten zu den Höhepunkten des ersten Halbjahres.

Starke Besuchermagneten im zweiten Halbjahr dürften die Wiedereröffnung des Militärhistorischen Museums und der Striezelmarkt werden.

Ziel ist es, bis Jahresende 3,7 Millionen Übernachtungen zu erreichen. Das wäre dann das erfolgreichste Jahr in der Geschichte Dresdens.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar