Toyota kracht in Wartehäuschen

Kurioser Unfall in Dresden am Sonntagvormittag:

Ein mit vier jungen Männern besetzter Toyota kracht gegen 11.00 Uhr auf der Leubener Straße in das gläserne Häuschen einer Straßenbahnhaltestelle. Der Wagen kam aus ungeklärter Ursache hinter einer Straßenbahn von der Fahrbahn ab, rollte rund 30 Meter über einen Fußweg, drehte sich und krachte mit voller Wucht in das Wartehäuschen. Die Haltestelle wurde total zerstört. Zum Glück wurden keine Menschen verletzt.        

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar