Trabant-Fahrer schwer verletzt

Lichtentanne, OT Stenn: Ein 25-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit seinem Trabant die Schönfelser Straße in Richtung Ortsmitte.

Aufgrund eines von rechts aus der Gewerbestraße einbiegenden VW T5 (m/48) musste er eine Gefahrenbremsung einleiten, geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Straßenbaum. Mit schweren Verletzungen wurde er in einem Krankenhaus aufgenommen.

Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Der zentrale Unfalldienst in Reichenbach bearbeitet den Fall und bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03765/500.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar