Trabitreffen abgesagt

Das Trabitreffen in Zwickau wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Nach eigenen Aussagen hat der Veranstalter das inzwischen weltgrößte Trabitreffen abgesagt. Als Gründe wurden die gestiegenen Kosten genannt, demnach kann das 16. Trabitreffen auf dem gewohnt hohen Niveau nicht finanziert werden, zudem mangelt es an zahlungskräftigen Sponsoren.

Unterdessen wurde aber ein Trabbitreffen im kommenden Jahr in Aussicht gestellt. Die Veranstaltung auf dem alten Flughafengelände in Zwickau zieht jedes Jahr unzählige Besucher an. Allein 2008 kamen 1.600 Teilnehmer und etwa 12.000 Besucher nach Zwickau.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung