Traditioneller Ansturm auf die Thomanerkarten

Am Montagmorgen begann der Vorverkauf für das beliebte Weihnachtsliedersingen des weltberühmten Thomanerchors. Bereits nach 2 Stunden waren die Karten vollständig aufgekauft +++

Am Montagmorgen begann der Vorverkauf für das beliebte Weihnachtsliedersingen des weltberühmten Thomanerchors. Ab 9 Uhr konnten die Karten in der Musikalienhandlung Oelsner in der Schillerstraße für 16 Euro erworben werden. Bereits vor der Ladenöffnung war ein reger Andrang vor dem Geschäft – verständlich, denn bereits nach 2 Stunden waren die Karten vollständig ausverkauft.

Da die Thomanerkirche etwa 1500 Sitzplätze zählt, lässt sich schnell erahnen wie viele Karten am Montagmorgen über die Ladentheke gingen.
Am 20., 21., und 22. Dezember wird das traditionelle Weihnachtsliedersingen unter der musikalischen Leitung von Thomaskantor Georg Christoph Biller, in der Thomaskirche zu erleben sein. Wer dabei sein will kann noch versuchen am Nikolaustag um neun Uhr in der Musikalienhandlung Oelsner eine der begehrten Restkarten zu ergattern.