Traditionelles Käfertreffen

Am Wochenende pilgern wieder zahlreiche Liebhaber des VW Käfer an den Stausee Oberwald.

Grund dafür ist das 19. Ferdinands Festival. Wobei die Veranstalter mit etwa 250 Exemplaren des Kultautos rechnen.

Neben dem Fachsimpeln über den runden „Krabbler“ haben die Organisatoren des Käferclub Chemnitz auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Interview: Georg Steffens – Organisator Ferdinands Festival

Das absolute Highlight wird wieder das Beschleunigungsrennen auf dem Sachsenring werden.

Dieses findet am Samstag 16:00 Uhr statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar