Trafobrand in Dresden-Kaditz

Die Trafostation einer Photovoltaikanlage war am Mittwochmittag in Brand geraten. Die Löschzüge der Feuerwachen Übigau und Neustadt konnten den Brand problemlos löschen. +++

Nachdem die Trafostation durch Fachpersonal von der PV-Anlage getrennt und stromlos geschaltet war wurde der Brand mit CO2  gelöscht. Anschließend wurde die Anlage (Fläche ca. 1,5m x 2,0m) mit Wasser gekühlt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Ursache.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar