Tragischer Badeunfall an Talsperre Pöhl

Neuensalz, OT Thoßfell: Zu einem tragischen Badeunfall kam es am Mittwochmittag an der Talsperre Pöhl.

Ein 57 Jahre alter Mann war mit einem Bekannten in der Vorsperre Thoßfell schwimmen, als er plötzlich unweit des Ufers unter der Wasseroberfläche verschwand und nicht mehr auftauchte. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Neuensalz, Thoßfell und Treuen wurden alarmiert, um nach dem Mann zu suchen.

Ein Schlauchboot wurde dabei eingesetzt. Doch selbst der Einsatz von Tauchern und einem Polizeihubschrauber führte bisher nicht zum Auffinden des Mannes. Heute soll die Suche mit Polizeitauchern fortgesetzt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar