Tragischer Unfall

Zu einem tragischen Unfall kam es am Montagmorgen in Großzschocher.

Dabei befuhr gegen 07.45 Uhr ein 69-jähriger Leipziger mit seinem Pkw Citroen die Brückenstraße in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe der Buttergasse kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts laut Polizei von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild sowie gegen die Hausmauer eines Grundstückes.

Offenbar hatte der Fahrer zuvor einen Schlaganfall erlitten, so dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, so die Beamten. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in die Universitätsklinik gebracht. An Fahrzeug und Straßenschild entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 1.600 Euro.