Tragischer Wohnungsbrand – Seniorin tot

Die Polizei wurde am Montag, kurz nach 10.30 Uhr, vom Brand in einem alten Bauernhaus (Einfamilienhaus) auf der Dorfstraße in Lichtenberg informiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg, die Freiberger Berufsfeuerwehr und die Werksfeuerwehr einer nahen Papierfabrik waren im Einsatz.

Die Rettungskräfte konnten die einzige Bewohnerin, eine 87-jährige Seniorin, nur noch tot aus der Küche im ersten Obergeschoss bergen. In diesem Raum war nach ersten Ermittlungen der Brand ausgebrochen. Konkrete Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor.

Durch das Feuer ist die Küche stark beschädigt, die anderen Räume haben Rauchschäden. Die Ursache des Feuers ist derzeit noch unklar. Die Brandursachenermittler haben die Untersuchungen aufgenommen.