Trainerabgang bei den Chem Cats

Die Chem Cats müssen sich einen neuen Trainer suchen.

Wie der Verein am Donnerstag mitteilt, wird der bisherige Coach der Damenmannschaft Justin VanOrman nicht nach Chemnitz zurückkehren. Nach eigenen Aussagen hat sich der gebürtige US-Amerikaner für eine Trainerkarriere in seiner Heimat entschieden. Wie es weiter heißt, fiel ihm dieser Entschluss aber nicht leicht. Nach seiner Meinung gehören die Chem Cats spielerisch zu den besten Frauenmannschaften in Deutschland. VanOrman erhielt einen 3 Jahresvertrag an der Universität Vanderbilt in Nashville, Tennessee. Der Vorstand der Chem Cats will sich auf einer Klausurtagung in zwei Wochen über einen neuen Trainer entscheiden. Bewerbungen gäbe es mehrere.