Trainerstab der Nationalelf empfängt vor letztem EM-Testspiel in Leipzig GLOBALL®

Der Trainerstab der Deutschen Nationalmannschaft Joachim Löw, Hans-Dieter Flick und Andreas Köpke nahmen am Donnerstag als Schirmherren des Fußball-Charity-Projekts den Riesenfußball GLOBALL® in Empfang.

Die Jungen des Leipziger Thomanerchors übergaben den Glücksbringer, welcher die letzten drei Wochen quer durch Deutschland rollte und 2012 Kilometer zurücklegte.

Kurz vor dem Aufbruch der Mannschaft in ihr EM-Trainingslager war die „olympische Fackel des Fußballs“ auf ihre „Glückstour“ geschickt worden.

Mit gut 90.000 Glückwünschen für unsere Spieler und Unterschriften sowie einer Spendensumme von 50.000 Euro für das Kinderhilfswerk Plan kehrte der Ball nun zurück.

Ziel der Aktion war zu zeigen, wie der Fußball seinen Beitrag leisten kann um die Welt ein Stück besser und friedlicher zu machen.

Unterstützung fand diese Aktion von zahlreichen prominenten Paten aus den Bereichen Politik und Sport.

Auch im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2010 war der GLOBALL® bereits auf Reisen gegangen.

Die Deutsche Nationalelf bestreitet heute Abend ihr letztes Testspiel vor der EM gegen Israel. Anstoß ist um 20.30 Uhr.