Tram springt aus den Schienen

Eine vereiste Weiche ist vermutlich Ursache für eine Straßenbahnentgleisung in Dresden am Freitagnachmittag.

Die Bahn war gegen 16.00 Uhr auf einer Probefahrt und an einer Weiche auf der Stübelallee aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde niemand, nennenswerter Schaden entstand auch nicht. Für die aufwändige Bergung musste ein Spezialfahrzeug der Dresdner Feuerwehr angefordert werden.

Der Straßenbahnverkehr ist zeitweise unterbrochen, der Straßenverkehr wird an der Unfallstelle vorbei geführt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz