Trampolinturnier erfolgreich beendet

Die Trampolinturner vom TuS 1861 Chemnitz Altendorf e.V. können ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Beim 4. Berliner Bären-Cup, Deutschlands größtem Nachwuchswettkampf, haben die Turner am Wochenende zweimal Silber erkämpft. Bei den Jungen schafften es dabei die Benjamin Ressel und Paul Schaufuß in ihrem Nachwuchsbereich bis aufs Treppchen – Martin Peuckert errang überraschend den 4. Platz. Auch die Mädchen zeigten sich mit guten Leistungen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl hat es jedoch nicht zu höheren Platzierungen gereicht. Trainer Thomas Burkhardt ist dennoch mit der Leistung seiner Schützlinge mehr als zufrieden. Insgesamt traten zu diesem Wettkampf rund 190 Sportler aus 17 Vereinen an.