Transporter-Fahrer schwer verletzt

Großschirma: Am Dienstagmorgen fuhr ein VW-Transporter im Ortsteil Siebenlehn in der Ausfahrt der A4 in Richtung B 101.

Beim Einbiegen in die B 101 stieß der VW mit einem aus Richtung Nossen kommenden Sattelzug zusammen. Der Transporter wurde durch den Zusammenprall noch zurück gegen einen nachfolgenden VW Passat geschleudert. Der Transporter-Fahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden summiert sich auf insgesamt 22.000 Euro. Allein der Schaden am VW-Transporter wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei sucht zur genauen Klärung des Unfallhergangs Zeugen. Hinweise werden unter Telefon 0371 387 2319 oder in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.