Transporter kracht in Leitplanke

Ein weiterer Glätteunfall hat sich heute Vormittag bei Chemnitz auf der Bundesstraße 95 ereignet.

Der Fahrer eines VW-Transporters mit Planenaufbau verliert am so genannten „Harthauer Berg“ auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über das Auto.

Der Wagen gerät auf die Gegenfahrbahn und kracht dort in die Leitplanke. Der Fahrer wird verletzt und kommt ins Krankenhaus. Die Bundesstraße ist zeitweise gesperrt.     

Quelle: Audiovision

  ++ Sie wollen etwas verkaufen oder suchen etwas? Schauen Sie in unsere kostenlosen Kleinanzeigen.