Trash bei den Filmnächten am Elbufer

Am Sonntag Abend stieg bei den Filmnächten am Elbufer die fünfte Dresdner Trash Nacht, präsentiert von Dresden Fernsehen.

Rund um das Thema „Der Duft der Männer“ wurden skurrile Kurzfilme gezeigt.

Gewonnen hat der der Film „Peschi und Poschi – Wunschlos glücklich“ von Jens Rosemann. Seine Motivation bei der Trash Nacht mitzumachen ist einfach.

Interview mit Jens Rosemann, Filmemacher

Der Filmemacher gewannen den goldenen Trashflegel.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar