Trauer um Chemnitzer Professor

 Die Chemnitzer Wissenschaftsgemeinde trauert um Prof. Thomas Geßner.

Der Hochschullehrer und Wegbereiter der Mikrotechnologien ist am Mittwoch im Alter von 61 Jahren verstorben.

Thomas Geßner war bereits seit Mitte der 90er Jahre als Forscher an der Technischen Universität Chemnitz tätig. Bis zuletzt war er Direktor des Zentrums für Mikrotechnologien und zugleich Leiter des Fraunhofer-Instituts für Elekronische Nanosysteme (ENAS).

Der gebürtige Chemnitzer war Autor von mehr als 900 Publikationen und meldete mehr als 130 Patente an.