Trauer um Dieter Bellmann: „In aller Freundschaft“-Schauspieler tot

Leipzig – Trauer um den beliebten Schauspieler Dieter Bellmann. Wie seine Frau am Mittwoch bestätigte, starb der „In aller Freundschaft“-Star bereits am Montag im Alter von 77 Jahren. Durch die in Leipzig gedrehte Arzt-Serie war Bellmann einem Millionen-Publikum bekannt. 

Über 19 Jahre stand Dieter Bellmann für den MDR vor der Kamera und begeisterte als Professor Simoni in der Arzt-Serie „In aller Freundschaft“ ein Millionen-Publikum.

MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jakobi würdigt Bellmann als herausragenden Schauspieler und tollen Kollegen: „Dieter Bellmann hat sich mit hoher Professionalität und viel Charme in die Herzen der Fans gespielt. Wir nehmen Abschied von einem guten Freund, der in seiner Rolle wie auch als Mensch eine ganz herausragende Figur bei ‚In aller Freundschaft‘ war.“

Laut der Produktionsfirma „Saxonia“ kam der Tod von Dieter Bellmann sehr überraschend.

© Leipzig Fernsehen / Dieter Bellmann 2011 zu Gast bei Leipzig Fernsehen